Kossi Sebastien Aholou-Wokawui

Kossi Sebastien Aholou-Wokawui wuchs in Togo auf und lernte in verschiedenen Ensembles traditionellen und zeitgenössischen afrikanischen Tanz sowie Modern und Jazz Dance. Er absolvierte eine weitere Ausbildung u.a. bei Stephanie Thiersch und an der École des Sables, Senegal, und arbeitete als Workshopleiter am Théâtre National d’Haïti. Seit 2012 arbeitet Aholou-Wokawui kontinuierlich mit steptext dance project und tanzte seitdem in zahlreichen Produktionen von Helge Letonja im In- und Ausland. 2018 choreografierte er mit Tomas Bünger das Tanzduett Dans la peau de l’autre, das in Dhaka, Bangladesch, Lomé, Togo und Bremen aufgeführt wurde. In diversen Kollaborationen leitet Aholou-Wokawui Workshops in Contemporary Afro und kreiert transkulturelle Jugendtanztheaterprojekte. Er gehört zum Bremer Ensemble Of Curious Nature.

© Lukas Narbut